Der Geschenke-Guide für Reisefans – Über 40 kreative Ideen

Lesezeit: 19 Minuten

Preise und Stand des Blogposts: April 2017. Die Preise können sich täglich verändern – du findest die aktuellen Preise auf der jeweiligen Zielseite des Produkts.

Es ist eindeutig eine der schönsten Sachen der Welt, liebe Menschen zu beschenken und genau das Richtige ausgesucht zu haben: Etwas Praktisches oder Schönes oder Etwas, womit der Beschenkte nicht gerechnet hat.

Besonders viel Spaß macht es, wenn man das Geschenk mit einer Leidenschaft verbinden kann – dem Reisen. Jahrelang habe ich mir Sachen gewünscht, die ich unterwegs gut gebrauchen konnte. Und bei Weltkartenmotiven werde ich immer noch schwach (auch wenn ich mich da zurückhalten muss, damit mir nicht von jedem Gegenstand eine Erdkugel entgegen schreit!)

Aber irgendwann sind die Ideen erschöpft. Man braucht schließlich nur einen Backpack und auch das meiste andere schafft man sich nur einmal an. Doch es gibt viel mehr zu entdecken als nur die typischen Reiseutensilien. Also habe ich mich auf die Suche nach ausgefallenen Geschenken für Reisefans begeben.

Ein kleiner Vorgeschmack

Das Stöbern nach schönen Dingen hat mich schnell süchtig gemacht. Meine besten Fundstücke möchte ich dir natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht kann ich dir das Shoppen für reiseliebende Freunde und Bekannte ein bisschen erleichtern. Da meine Liste immer länger und länger und unübersichtlicher wurde, habe ich einfach zwei Blogposts draus gemacht:

  • Deko-Ideen für Reisefans (kommt demnächst)
  • Geschenke für unterwegs (Tadaa, der Artikel, den du gerade liest!)

Ich habe noch nicht alles davon getestet, aber einiges hat bereits den Weg zu mir gefunden und der Rest tummelt sich noch auf meinem Wunschzettel.

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision im Cent-Bereich. Für dich ändert sich nichts: Deine Bestellung wird nicht teurer, dein Karma aber besser, weil du mir ein bisschen bei der Finanzierung des Blogs unter die Arme greifst. Vielen lieben Dank für deine Unterstützung!

Deine Freunde haben schon alles oder sind fundamentalistische Minimalisten, die aus ihrem 10-Kilo Handgepäck leben? In der Kategorie Geschenke-Verweigerer findest du auch für diesen schwierigen Fall Geschenk-Ideen! 😉 Dort sind ein paar Ideen dabei, die mir besonders am Herzen liegen.

Hier stelle ich dir also die besten Geschenke für Fernweh-Geplagte vor – sortiert nach Kategorien. Es sind ein paar Klassiker mit dabei, aber auch einiges Kurioses.

Viel Spaß beim Stöbern, Shoppen und Verschenken!

PS: Ich habe angefangen, eine Playlist mit entspannter Reisemucke zu erstellen, die du nebenbei auf Soundcloud hören kannst. Da macht das Stöbern direkt doppelt so viel Spaß!

Abkürzung
Seite 1 – Der Kleinkram-Liebhaber
Seite 2 – Der Vorbereitete
Seite 3 – Der Packprofi
Seite 4 – Der Gadget-Verehrer
Seite 5 – Der Abenteurer
Seite 6 – Der Bücher-Narr
Seite 7 – Der Geschenke-Verweigerer

Der Kleinkram-Liebhaber

In den nächsten Tagen folgt ein ausführlicher Blogpost mit sehr vielen Deko-Ideen für Reisefans. Hier gibt es aber trotzdem schon ein paar Kleinigkeiten für die Wohnung zu entdecken. Der Großteil des Kleinkrams ist allerdings für unterwegs gedacht und nicht bloß für die eigenen vier Wände. Stöber selbst:

  1. Postkarten

Deine Freunde gehen bald auf Weltreise? Dann schenke ihnen vorab schon mal dekorative Postkarten (ca. 2€), die für Vorfreude sorgen – und ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl ist es auch direkt. Deine Freunde revanchieren sich bestimmt mit der einen oder anderen Postkarte von unterwegs!

  1. Postkartenhalterung
    Die kleinen Schätze sollen natürlich nicht in einer Kiste vereinsamen. Besonders schön ist so eine dekorative Aufbewahrung:

    ca. 12,99 €

  2. Little Wish Boats
    Postkarten sind dir zu langweilig? Wie wäre es mit diesen bunten Deko-Bötchen für deine persönlichen Reisegrüße?

    ca. 9,95 €

  1. Zelt
    Du willst deinen Freunden nicht nur viel Glück, sondern gleich ein ganzes Dach mit auf den Weg geben? Dann kommen vielleicht diese stylischen Zelte in Frage. Die lassen sich garantiert leicht wiederfinden.

    ca. 220 €

    ca. 240 €

  1. Reisetagebuch / Notizblock
    Die schönsten Erinnerungen auf Reisen wollen natürlich dokumentiert werden. Das geschieht heute meistens über Facebook oder Instagram. Aber auch altbewährte Utensilien haben ihren Charme. Ob ganz klassisch zum Rollen, als Ringbindung mit schönen Illustrationen oder simple Notizhefte – WLAN oder Strom braucht man hierfür bestimmt nicht.

ca. 25,95 €

ca. 8,99 €

ca. 24 €

  1. Kartenspielset
    Das kann wirklich jeder auf einer längeren Reise gut gebrauchen. Bei einem geselligen Kartenspiel lernt man leicht neue Leute kennen und cooler als am Smartphone zu hängen ist es auch!

ca. 17,90 €

  1. Pooltiere
    Na gut, wenn man mit minimalem Gepäck unterwegs ist, dann ist das hier nicht das richtige Geschenk. Aber Pool-Süchtige mit Riesenkoffern freuen sich über diese Begleiter. Poolparty anyone?

ca. 19,95 €

ca. 34,95 €

  1. Handtuch
    Kennst du das: Du bist am Strand und findest dein Handtuch nicht mehr wieder? Vielleicht muss mal was Ausgefalleneres her.

ca. 24 €

ca. 29,95 €

 

Oder du denkst praktisch und wählst ein leichtes Mikrofaserhandtuch.

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit Geschenken für besonders Vorbereitete!

 

Bookmark the permalink.

3 Comments

  1. Ein richtig guter online-Fotokurs ist der von “22places”. Die Investition lohnt sich.
    Festes Haarshampoo oder feste Duschseife ist auch super.
    Zusätzlich zur Powerbank für unterwegs hab ich auch eine Steckdosenleiste inkl. USB-Anschlüssen, ist sehr praktisch bei wenigen Steckdosen in der Unterkunft.
    Liebe Grüsse…
    Cathleen

    • Liebe Cathleen,
      vielen Dank für deine super Tipps! Über den Fotokurs bin ich online schon gestolpert, habe ihn aber bisher noch nicht ausprobiert.
      Bei festem Haarshampoo war ich bisher immer etwas skeptisch, weil meine Haare sehr eigen sind. Meinst du das von Lush oder kannst du mir ein anderes empfehlen?
      Liebe Grüße,
      Lisa

      • Hi Lisa,
        meine Haare sind auch sehr speziell was die Pflege betrifft. Zur Zeit nehme ich “Karma Komba” von lush, das finde ich ziemlich gut. Fester Haarconditioner ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, da brauchte ich ‘ne Weile um mich dran zu gewöhnen, funktioniert aber auch.
        In sehr feuchtwarmem Klima können die Shampoo-Bars von lush vielleicht etwas “matschig” werden, das werde ich dieses Jahr noch testen.
        Letztes Jahr hatte ich festes Shampoo von “Sauberkunst” mit, ich glaube da ist die Konsistenz etwas fester, da gibt es auch kleine Größen zum probieren, da war mir “Kokosmakrone” am liebsten.
        Mach den Fotokurs… 🙂 Du kannst da jederzeit darauf zugreifen und dir somit die Zeit zum Lernen frei einteilen und immer nochmal nachlesen. Aber es macht wirklich Spaß und gibt dann tolle Fotos!
        Liebe Grüsse,
        Cathleen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

  • Hat dir der Artikel gefallen?

    Erhalte meinen monatlichen Newsletter mit neuen Blogposts und allem, was nicht auf dem Blog landet! Garantiert kein Spam, nur Fernweh!

    Bonus: Monatliche Veranstaltungstipps für Reisefans.
    * = required field